Social Compliance

E-Learning Social Compliance

Förderung von Chancengleichheit, fairen Arbeitsbedingungen und Vermeidung illegaler Beschäftigung

Im Arbeitsleben spielen neben rechtlichen auch vermehrt ethische und soziale Aspekte eine gewichtige Rolle. Das gilt zum Beispiel für den fairen Umgang mit Kollegen und Mitarbeitern, aber auch für die gesetzeskonforme Beschäftigung von Leiharbeitskräften. Zusätzlich rückt auch die Gestaltung der Arbeitsbedingungen in der Lieferkette immer stärker ins Augenmerk von Unternehmen. Auf nationaler und internationaler Ebene gibt es zu diesen Aspekten Standards, Richtlinien und Gesetze, die jeder Arbeitskraft eine menschenwürdige Arbeit ermöglichen sollen.

Zudem werden Unternehmen immer öfter nicht nur am finanziellen Erfolg bewertet, sondern ihr Umgang mit den Beschäftigten, Lieferanten im In- und Ausland oder Leiharbeitnehmern rückt zunehmend in das öffentliche Interesse. Negativ-Schlagzeilen nagen am Image, verschlechtern die Chancen bei der Suche nach Fachkräften und können sogar bis zum Boykott durch die Kunden führen.

Mit unserer neuen Lernprogrammreihe „Social Compliance“ unterstützen wir Unternehmen bei der Wahrnehmung der eigenen sozialen Verantwortung und der entsprechenden Sensibilisierung ihrer Arbeitskräfte. Die drei Themenkomplexe – Gleichbehandlung, Faire Arbeitsbedingungen und Vermeidung illegaler Beschäftigung – sind für den internationalen Einsatz konzipiert und eigenständig einsetzbar. Die Inhalte basieren auf multinationalen Vorgaben und sind somit auch zur Schulung nationaler Umsetzungen von Europäischen Richtlinien geeignet. Auf landesspezifische Gesetze (beispielsweise das „Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz AGG“ in Deutschland oder der „Modern Slavery Act“ im Vereinigten Königreich) wird in den verschiedenen Lektionen hingewiesen.

Inhalte des Lernprogramms

Das Lernprogramm besteht aus mehreren, in sich geschlossenen Lektionen. Je nachdem, ob Sie das Standardprodukt einsetzen oder mehr Gestaltungsspielraum wünschen, sind die Lektionen frei wähl- und kombinierbar. Mehr zum Thema „Lektionen“ und „Lektionstypen“ finden Sie hier.

  • Willkommen
  • Chancengleichheit: Grundlagen von Gleichbehandlung
  • Chancengleichheit: Formen der Benachteiligung
  • Chancengleichheit: Diskriminierungsmerkmale
  • Chancengleichheit: Sexuelle Belästigung
  • Chancengleichheit: Mobbing
  • Chancengleichheit: Personalbeschaffung
  • Chancengleichheit: Verantwortung der Führungskraft
  • Faire Arbeitsbedingungen: Grundlagen und Rahmenbedingungen
  • Faire Arbeitsbedingungen: Keine Zwangsarbeit
  • Faire Arbeitsbedingungen: Keine Kinderarbeit
  • Faire Arbeitsbedingungen: Gerechte Löhne
  • Faire Arbeitsbedingungen: Gesundheitsschutz und Sicherheit
  • Faire Arbeitsbedingungen: Verantwortung der Führungskraft
  • Illegale Beschäftigung: Grundlagen
  • Illegale Beschäftigung: Formen des Fremdpersonaleinsatzes
  • Illegale Beschäftigung: Details der Arbeitnehmerüberlassung
  • Illegale Beschäftigung: Details zu Werk- und Dienstverträgen
  • Illegale Beschäftigung: Mindestlohnverstöße
  • Test

Fachautoren

Für die Lernprogrammreihe „Social Compliance“ konnten mit den Rechtsanwälten Nicole Deparade und Eric Mayer renommierte Experten von GSK Stockmann, einer der führenden, unabhängigen Wirtschaftskanzleien in Deutschland, gewonnen werden. Die Tätigkeitsschwerpunkte von Nicole Deparade liegen in den Bereichen Individualarbeitsrecht und kollektives Arbeitsrecht, HR Compliance sowie Beschäftigtendatenschutz. Eric Mayer setzt seinen Fokus bei GSK auf die Themen Corporate Compliance, Corporate Governance sowie M&A. GSK Stockmann wurde 2019 als Top Compliance Kanzlei ausgezeichnet; Eric Mayer wurde als Top Compliance Anwalt nominiert. Weitere Informationen finden Sie auf www.gsk.de.

Screenshots

Referenzen

Lernprogramme zu Social Compliance-Themen haben wir u. a. für Unternehmen wie Dräger, Telefonica, IKB, Belenus, Giesecke & Devrient sowie Gerolsteiner umgesetzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Onlineshop für Mittelstand & Co

Jetzt zum Compliance-OnlineshopCompliance E-Learning für kleine und mittelständische Unternehmen - bereits ab einem Nutzer buchbar!

Zum Onlineshop

Learning-Management-System

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Ihr Compliance-Training mit unserem LMS zu Ihren Mitarbeitern bringen - und den Schulungserfolg nachweisen können.

Mehr über das Compliance-LMS erfahren

Compliance-Kommunikation

Ein angemessenes Kommunikationskonzept ist unerlässlich zur Begleitung Ihres Compliance-Trainings!

Mehr über Compliance-Kommunikation erfahren