Diese Website verwendet Cookies, Google Analytics (Opt-out) und Marketingtools von Act-On (Opt-out). Wenn Sie diese Website weiter nutzen, stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

Umgang mit Insiderinformationen

Kapitalmarkt-Compliance - Anlegerschutz und Umgang mit Insiderinformationen

Kapitalmarkt-Compliance: Umgang mit Insiderinformationen

Börsennotierte Unternehmen unterliegen strengen Regeln bezüglich des Umgangs mit potenziell börsenkursrelevanten Informationen. Zahlreiche Gesetze verbieten die Nutzung solcher Unternehmensinformationen in Verbindung mit Wertpapier-Transaktionen, die nicht oder noch nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind. Die Gefahr, dass kritische Informationen unbeabsichtigt an die Öffentlichkeit gelangen, ist jedoch groß. Tritt dieser Fall ein, drohen weitreichende Konsequenzen, hohe Geld- und Freiheitsstrafen von bis zu fünf Jahren. Reputationsschäden können Unternehmen selbst bei einem Verdacht vom Umgang mit Insiderinformationen entstehen. 

Mit dem Lernprogramm „Umgang mit Insiderinformationen“ von Idox Compliance schulen Sie Ihre Mitarbeiter anhand praxisnaher Beispiele. Durch die Bearbeitung erkennen Ihre Mitarbeiter und Führungskräfte, welche Verantwortung sie haben und wie sie sich in konkreten Situationen gesetzeskonform verhalten.

Inhalte des Lernprogramms

  • Einführendes Praxisbeispiel: Ein guter Tipp?
  • Das Insiderrecht: Insiderpapiere, Fairness am Markt
  • Was ist eine Insiderinformation?: Kennzeichen und Beispiele
  • Umgang mit Insiderinformationen
  • Veröffentlichungspflichten: Ad-Hoc-Mitteilung
  • Folgen von Verstößen: Rolle der BaFin, Folgen für Personen und das Unternehmen
  • Ansprechpartner im Unternehmen
  • Test

Die Bearbeitungszeit für dieses webbasierte Trainingsprogramm beträgt ca. 30 Minuten. Neben der Standard-Version des Lernprogramms für den deutschen Markt ist zusätzlich eine Version für Österreich verfügbar.

Fachautoren

Beim Themengebiet Insiderrecht arbeitet Idox Compliance mit den Rechtsanwälten Dr. Holger Alfes und Dr. Torsten Fett zusammen. Dr. Alfes, Experte für Aktienrecht und Kapitalmarktrecht, ist seit 1999 bei Noerr LLP in Frankfurt. Dr. Fett ist büroleitender Partner von Noerr in Frankfurt am Main und berät Mandanten in den Bereichen Bankaufsichtsrecht und Investmentrecht. Mehr Informationen auf www.noerr.com

Screenshots

Das könnte Sie auch interessieren

Learning-Management-System

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Ihr Compliance-Training mit unserem LMS zu Ihren Mitarbeitern bringen - und den Schulungserfolg nachweisen können.

Mehr über das Compliance-LMS erfahren

Compliance-Kommunikation

Ein angemessenes Kommunikationskonzept ist unerlässlich zur Begleitung Ihres Compliance-Trainings!

Mehr über Compliance-Kommunikation erfahren

Unsere Kunden

Möchten Sie wissen, welche Unternehmen auf E-Learning von Idox Compliance setzen? Hier haben wir eine kleine Auswahl für Sie zusammengestellt.

Zur Kunden-Übersicht